„Die Reise von Kaiser Wilhelm II. ins Heilige Land (1898)“

Herzliche Einladung

Ansichtskarte anlässlich der Reise des deutschen Kaisers nach Palästina

Ansichtskarte anlässlich der Reise des deutschen Kaisers nach Palästina

 

Am 25. Oktober 1898 ging der deutsche Kaiser Wilhelm II. mit seinem Gefolge in Haifa an Land, um am 31. Oktober die deutsche evangelische Erlöserkirche in Jerusalem einzuweihen. Die „Pilgerreise“ des Kaiserpaares in das unter osmanischer Herrschaft stehende Heilige Land war ein eindrucksvolles und vielbeachtetes Ereignis. Anhand von alten Fotos und Ansichtskarten folgt Pastor Dr. Flick den Spuren des Monarchen durch Palästina.
Unser Beisammensein findet am Montag, 5. Dezember, um 15.00 Uhr im Gemeindehaus, Hannoversche Straße 59, statt.
Wir möchten Sie zu diesem Adventsnachmittag herzlich einladen und freuen uns auf Ihr Kommen. Damit wir die Kaffeetafel vorbereiten können, wird um Anmeldung bis zum 1. Dezember gebeten.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Tel. 05141-25540