Die from...AppKürzlich erreichte unsere Kirchengemeinde folgende Mitteilung des Generalsekretärs des Reformierten Bundes, die wir gern an Sie weiterleiten:
Wer eine schwere Krankheit, einen kritischen Aufenthalt im Spital, eine andauernde Depression erlebt hat, weiß es aus eigener Erfahrung: Man kann in Situationen geraten, in denen die Kraft für einen Roman oder ein Konzert, die Ausdauer für eine Predigt oder Diskussion, die Gelassenheit für Erhabenes und Vertieftes fehlen. Keine Frage des Willens oder Interesses ist dies, sondern schlicht die Wirklichkeit, nur kleine Schritte tun und nur wenige Portionen verdauen zu können. Heute besitzt nahezu jeder Mensch ein Smartphone, und nahezu alle haben es immer zur Hand. Es ermöglicht, auch in immobilen Lagen verbunden zu bleiben oder in Situationen der Isolation kommunizieren zu können.
Seit 2017 unterhalten der Reformierte Bund in Deutschland und die Reformierte Kirche Zürich gemeinsam die App "from…". Ursprünglich entwickelt für die Jahre 2017-2019 des  Reformationsgedenkens wird sie weitergeführt, nachdem es zu rund 3.000 Downloads und rund 1700 regelmäßigen Aufrufen gekommen ist. Es hat sich eine Internet Community gebildet, von Leuten, die sich täglich auf die acht Rubriken freuen: BILD, BIBEL, PSALM, FRAGE, CHRONIK, GEBET, IMPULS, PROVOKATION. Fünf von ihnen bieten täglich eine neue Portion, drei wöchentlich.
Anliegen der Trägerinnen ist es, reformierte Weisen, from(m) zu sein, zu erinnern, zu pflegen, zu erneuern. Gerade sammeln wir Stoffe für 2021, und zunehmend beteiligen sich Nutzerinnen und Nutzer, insbesondere mit Gebeten.
Die App "from…" ist kostenlos und online via www.fromapp.org oder über die einschlägigen Stores im Netz herunterzuladen. Analoges Werbematerial kann beim Reformierten Bund in Hannover oder bei der Abteilung Kommunikation der Zürcher Kirche bezogen werden. Gern lassen Mitglieder des Trägerkreises sich zu einem Tagesordnungspunkt bzw. Traktandum in eine reguläre Seelsorgekonferenz einladen, um die App dort vorzustellen.
Pfarrer Dr. Achim Detmers, Generalsekretär des Reformierten Bundes
Calvin-Zentrum, Knochenhauerstraße 42, D-30159 Hannover,
Telefon: 0511-47399374 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! /
www.fromapp.org